Montag, 24. Februar 2014

lisi-pisi-sonntagskuchen



Zimtknöpfe




Ich liebe diese Dinger,
seit dem ich Ikea kenne 
(und nicht liebe! - aber das ist eine andere Geschichte).
Zu meiner Ikea-Tradition gehört neben 
einem Hot-Dog vor dem Einkauf,
eine Tüte "Kanelsnäcka" nach dem Einkauf.
Und leider gehört dann zur Tradition auch 
diese leichte Übelkeit auf dem Nachhauseweg und 
(durch den Zuckerabfall) das Stimmungstief bei der Ankunft.

Trotzdem kam ich eines Tages nicht drum rum
meine Kinder in diese Tradition einzuweihen.
Sie kamen nicht nur in den Genuss 
von Fertig-Zimtschnecken mit 8 E-Varianten und 
Wabel-Hot-Dog aus Massentierhaltungsfleisch
sondern natürlich durfte auch nicht 
das Bakterien-Bällebad fehlen
und das in Dauerschleife laufenden Kinderkino.

2 Stunden später holte ich
meine Mädchen so glücklich und rotbackig aus dem Smaland ab,
als hätten sie einen Tag in Bullerbü verbracht und nicht in einer luftdichten Plastikwelt mitten in Lichtenberg.
"Wir wollen wieder in das gelbe Haus mit den Bällen, Mama, das war soooooooo... schöööööön.....!!!"


Und dann entdeckte ich letzte Woche 
bei der wunderbaren 
"dieses" leckere Zimtknopf- Rezept
und als ich dann noch diese sexy Hände
den Knoten so gefühlvoll wickeln sah,
war es um mich geschehen...
Das musste ich probieren!
Bisher bin ich Hefeteig und allen komplizierten Backgeschichten
gewissenhaft aus dem Weg gegangen,
weil missglückte Bäckerei macht mir einfach zu schlechte Laune. 

Doch diese Zimtknöpfe haben einen heiden Spass gemacht.
Allein diesen samtigen Teig zu kneten 
- nachdem ich das Baazkneten von Kinderhänden erledigt worden war - 
und auszurollen… 
und dann gefühlvoll Knoten zu wickeln… 
… aaahhhh… 
und sind ihre Arbeit so was von wert!


Nur eine kleine Anmerkung zur Backanleitung vom Fräulein Text 
hätte ich zu machen:
Ich würde beim nächsten mal das sonnen 
auf 32minuten verlängern
und dafür soblad alles schön gebräunt ist 
mit Alufolie abdecken und 
die Temperatur auf ca. 180°C runter stellen… 
(bei meinem Ofen)

und:
Warm noch genießen!!!













Kommentare:

nina - fräulein text hat gesagt…

oah, ich muss auch mal wieder wickeln! schön, dass es euch geschmeckt hat - und danke für die ofen-anmerkungen. ich werde das mal ergänzen :)

lisa hat gesagt…

ja, das Wickeln macht wirklich riesig Spass! Und mit der Temperatur, das ist ja so eine Sache… einfach sehr Ofenabhängig. Vielleicht muss man am Besten immer einen Probegang mit einem Einzelnen machen damit die Knöpfe außen nicht zu dunkel und innen zu teigig oder einfach nur trocken sind. mmm… aber duften tun die…. ***

Eva Leis hat gesagt…

Super Rezept,habe ich heute gleich ausprobiert....lecker!!!!!

lisa hat gesagt…

eva leis@ das freut mich ! zimtduft im haus ist das beste!